Schoko-Blätterteig-Brezeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 26.07.2012 2106 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, aus dem Kühlregal (ca. 300 Gramm)
n. B. Nutella
4 EL Milch
etwas Rohrzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
2106
Eiweiß
21,36 g
Fett
154,01 g
Kohlenhydr.
143,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Blätterteig ausrollen und in ca. 12 Dreiecke schneiden. Dann mit Nutella bestreichen und von der langen Seite zur Spitze hin zu Hörnchen aufrollen, die Enden etwas andrücken, überkreuz in die Mitte legen und somit Brezeln formen.

Die Brezeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Milch bestreichen und mit dem Rohrzucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (180 Grad Umluft) auf der mittleren Schiene ca. 20-25 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Heute gab es zum Kaffee dein Rezept, es geht schnell, einfach und es schmeckt sehr lecker, *hungrig* Danke für das leckere Rezept Liebe Grüße yatasgirl

04.04.2020 15:53
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Die Brezel gab es heute bei uns zum Frühstück und waren ratzfatz verputzt, weil so lecker ;o) Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine

09.06.2019 12:33
Antworten
badegast1

vielen Dank für das nette Feedback und die vielen Sternchen! Freut mich, daß es so gut geschmeckt hat :-)

10.06.2019 08:20
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo zusammen, ich habe es korrigiert! Viele Grüße Amelie (Chefkoch.de / Team Rezeptbearbeitung)

24.08.2017 11:21
Antworten
badegast1

Dankeschön!! :-)

24.08.2017 13:11
Antworten
puffel248

Hallo, auf solche Ideen kommt man ja leider nicht alleine. Hätte nie gedacht, dass man mit wenig Aufwand so tolle Sachen auf den Tisch bringen kann. An der Optik muss ich noch arbeiten, aber der Geschmack hat sogar unsere Nörglerin überzeugt :-) LG puffel

02.02.2016 19:49
Antworten
chey2000

Hallo, hatte nur noch einen Rest Blätterteig deshalt hab ich Stangen gemacht, schmecken auch in dieser Form sehr gut. Schnell und einfach,die gibt es wieder. LG Chey

02.10.2015 14:36
Antworten
badegast1

Hallo, freut mich daß Du das Rezept ausprobiert hast und es Dir gefällt. Stangen schmecken natürlich genauso gut :-) Vielen Dank für Deine super Bewertung. LG Badegast

03.10.2015 06:33
Antworten
Yvonna

so einfach und doch so lecker... Danke für dieses Rezept.

28.10.2012 09:01
Antworten
badegast1

Hallo Yvonna, ich freue mich, daß das Rezept so gut angekommen ist ;) LG Badegast

29.10.2012 06:21
Antworten