Eier
Fisch
kalt
ketogen
Lactose
Low Carb
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Russische Eier

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 26.07.2012 199 kcal



Zutaten

für
6 Ei(er)
3 EL Schlagsahne
2 EL Butter, weich
100 g Räucherlachs
Salz und Pfeffer
1 TL Kapern

Nährwerte pro Portion

kcal
199
Eiweiß
11,45 g
Fett
16,73 g
Kohlenhydr.
1,28 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 33 Minuten
Die Eier 7 bis 8 Minuten kochen, abschrecken, schälen, der Länge nach halbieren und das Eigelb auslösen. Eigelb mit Sahne und weicher Butter vermischen.
Vom Räucherlachs 6 schmale Streifen abschneiden, halbieren und jeweils zu einem kleinen Röllchen zusammenrollen.
Den restlichen Lachs grob hacken und zur Ei-Buttermischung geben. Salzen, pfeffern und alles miteinander pürieren.
Die Mischung durch eine Sterntülle dekorativ in die Eihälften spritzen und mit den Lachsröllchen und jeweils zwei Kapern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.