Bewertung
(35) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2004
gespeichert: 961 (1)*
gedruckt: 6.241 (42)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2003
322 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

450 g Blattspinat, TK
250 g Bandnudeln, breite
  Salz
1 EL Olivenöl
400 g Frischkäse, fettreduzierter
1/8 Liter Gemüsebrühe
Ei(er)
2 Zehe/n Knoblauch
  Pfeffer, frisch gemahlener
  Muskat, frisch geriebene
100 g Tilsiter oder Gorgonzola-Käse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 540 kcal

Spinat auftauen lassen. Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und das Olivenöl darüber träufeln. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen. Den aufgetauten Spinat gut ausdrücken.
Frischkäse, Brühe, Eier und zerdrückten Knoblauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Nudeln, Spinat und Frischkäsecreme vermengen und in eine ofenfeste Form geben.
Den Auflauf mit Käse würfeln oder -bröckchen bestreuen und im heißen Backofen etwa 30 Minuten backen.