Backen
Kuchen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneewittchenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 103 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 08.07.2004



Zutaten

für
100 g Margarine
150 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
3 Ei(er)
250 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
125 ml Milch
2 EL Nutella
1 Glas Sauerkirschen
2 Sahne
1 Sahnesteif
500 g Quark (Magerquark)
2 Vanillezucker
1 Tortenguss, hell

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Rührteig herstellen. 2/3 des Teiges in eine Springform füllen, unter den Rest das Nutella mischen und über den hellen Teig streichen, darauf die gut abgetropften Kirschen verteilen (Kirschwasser für den Guss aufbewahren).
Bei 170 °C etwa 30-40 Minuten backen.
Für den Belag: Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen, den Quark und den Vanillezucker unterheben und über den kalten Kuchen auf die Kirschen geben. Zuletzt einen roten Tortenguss darüber geben (der klare Tortenguss wird mit dem Saft der Kirschen angerührt so wird er rot).
Den Kuchen am besten am Vortag backen, dann am nächsten Tag die Masse/Belag darauf geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lamya1756

Hallo ich würde diesen Kuchen gerne nach backen aber ich möchte den Kuchen nicht zu süß haben deswegen mochte ich fragen um sicher zu sein wie viel Gramm denn ein Esslöffel Nutella sind weil bei mir es oft vorkam dass ungenaue Rezeptangaben meine Kuchen nicht so geschmeckt haben entweder zu süß oder es hat noch Zucker gefehlt ! Danke

26.05.2019 20:28
Antworten
Evi790

Hallo! Danke für dieses super-einfache und super-leckere Rezept.👍 Ich habe ihn an Silvester gebacken und es ging alles einfach. Meiner Familie schmeckt der auch sehr gut. Bei diesem Kuchen kann man nichts falsch machen.

02.01.2019 10:25
Antworten
Maikäfer13

Der Kuchen sieht sehr toll aus. Ich habe nur den Verdacht das ich das Backpulver vergessen habe... 😩 und ärgere mich saumäßig. Ich bin nun am überlegen ob ich ihn gleich in die Tonne werfe... Ich sollte ihn zu einer Feier mitbringen und zum neu backen fehlt dir Zeit. Weiß jemand ob er trotzdem schmeckt??? Ich habe das Gefühl der Teig is eher hart und trocken. Kann das sein? *verzweifelt*

29.07.2017 10:36
Antworten
Kikanichen

Tolles Rezept. Der Kuchen gelingt ganz leicht. Die Gäste waren begeistert.

05.06.2017 21:31
Antworten
ChaosPrinzessin79

Ich habe mir diesen Kuchen gestern/heute selber zum Geburtstag gebacken und war echt begeistert! Er hat allen Gästen und mir selber sehr lecker geschmeckt. Nur beim Draufgießen von dem warmen Guss ist die Sahne-Masse ein klein Wenig verlaufen. War aber nicht so schlimm und den Kuchen werd ich definitiv wieder backen!

01.10.2016 22:11
Antworten
biene-maja

Hallo, das ist auch mein absoluter Lieblingskuchen! Er sieht einfach klasse aus richtig festlich und geht eigentlich doch super einfach. Es kann fast nichts schief gehen dabei! Werde beim nächsten Backen mal ein schönes Foto machen - damit ihr wißt wovon ich spreche! Viel Spaß bei diesem Rezept LG Kerstin

07.07.2005 20:02
Antworten
Marilyn

Hab heute diesen Kuchen gemacht. Sieht lecker aus und schmeckt bestimmt auch gut. Nur die Quark-Sahne Masse kommt mir etwas viel vor, hab ein kleines Schüsselchen weggelassen und so genascht ;-) LG Marilyn

21.03.2005 14:42
Antworten
MaikNadi

hallo, Rezept ist gespeichert und wird schnellstmöglich ausprobiert.Hört sich echt lecker an:-))))

17.07.2004 12:40
Antworten
Hexlein08

Die Torte kann man wirklich empfehlen. Fehlt bei uns auf keinem Vereinsfest! VG Hexlein08

09.07.2004 16:19
Antworten
alina1st

Schön auch mal eine Variante ohne Buttercreme zu finden......komme ich da denn mit weniger Kalorien weg als bei Buttercreme?ich meine die Sahne...... muss ich jedenfalls dringenst mal ausrpobieren... lg alina

09.07.2004 13:19
Antworten