Pancakes mit Buttermilch - super luftig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.71
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 24.07.2012 506 kcal



Zutaten

für
270 g Mehl, evtl. ein wenig mehr, falls der Teig zu flüssig ist
½ TL Backpulver
½ TL Natron
2 ½ EL Zucker
1 Prise(n) Salz
375 ml Buttermilch
50 g Butter
3 m.-große Ei(er)
1 TL Zimt, wenn man mag
Butter, oder Pflanzenöl, zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
506
Eiweiß
15,00 g
Fett
20,43 g
Kohlenhydr.
64,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter schmelzen.
Alle Zutaten, bis auf die Eier in einer Schüssel mischen. Die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Dann die Eier unter die gemischte Masse rühren, aber nicht zu stark, damit nicht die ganze Luft entweicht und die Pancakes platt werden.
Der Teig sollte nicht zu flüssig sein, sonst laufen die Pancakes in der Pfanne auseinander und werden zu dünn, aber auch nicht zu fest.

Eine Pfanne erhitzen und mit ganz wenig Butter oder Pflanzenöl ausstreichen. Portionsweise den Teig in die Pfanne geben. Ich nehme dazu eine kleine Saucenkelle, damit sie alle gleich groß werden.
Die Pancakes wenden, wenn an der Oberfläche kleine Blasen zu sehen sind und man leicht mit dem Pfannenwender darunter gleiten kann. Dann werden sie nicht zu dunkel und nicht trocken.
Ich backe sie bei mittlerer Hitze, das geht super schnell und sie werden nicht so schnell schwarz.

Die leckeren Pancakes aufeinander stapeln und mit Ahornsirup, Honig oder was man sonst mag bestreichen.

Tipp:
Man kann auch gut Kakao unter den Teig mischen und dunkle Pancakes backen und den Zucker durch Honig ersetzen. Wenn man den Grundteig nicht zu süß macht, kann man sie gut mit Nutella, Marmelade usw. essen. Das Rezept ist wirklich einfach abzuwandeln und auf den jeweiligen Geschmack anzupassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

missdaisy897

Das ist von allen getesteten DAS Rezept, was wirklich ans Original aus USA oder Kanada herankommt! Die Buttermilch schmeckt nicht vor, die Pancakes sind wirklich fluffig, lecker und nicht zu süß. Eben Pancakes und keine Pfann/Eierkuchen.... Pancakestapel Nr. 2 wartet, njam!

13.06.2022 10:43
Antworten
aschatan2009

Sehr, sehr lecker! hatte noch ein paar Äpfel, die weg mussten und habe ein schnelles Kompott dazu gemacht. Mein Freund war sehr happy.

19.02.2022 11:44
Antworten
Archeheike

Hallo, sehr lecker mit Ahornsirup und Cranberries. Die schmecker so was von gut. VG Heike

03.08.2021 19:15
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen, geschmacklich toll und sehr fluffig ! Schönes Rezept ! LG schinkenröllchen13

27.06.2020 13:02
Antworten
muffin2811

Das freut mich :)

28.06.2020 09:53
Antworten
xyz13

Perfekte Pancakes! Von meinen Kindern wurdes dieses Rezept zum neuen Lieblingspancakes-Rezept erklärt. Die beiden haben die gesamte Rezeptmenge auch fast alleine aufgegessen! LG xyz13

09.01.2015 21:21
Antworten
patty89

Hallo die Pancakes sind superlocker und fluffig geworden ... Trotz minimaler Beigabe von Vollkornmehl musste ich noch ein klein wenig Mehl dazugeben, aber sie sind wirklich nicht auseinandergelaufen. Mit Honig waren sie sehr fein. Danke für das tolle Rezept LG Patty

05.01.2015 20:23
Antworten
muffin2811

Lieben Dank für das Lob :)

23.10.2016 20:59
Antworten
leeni2507

Hallo! Die Pancakes sind super locker und fluffig. Ein tolles Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Vielen Dank fuer das Rezept. Foto ist unterwegs. Liebe Gruesse Leeni

02.01.2015 23:51
Antworten
muffin2811

Das freut mich :) Vielen Dank, für das Lob.

23.10.2016 20:59
Antworten