Vegetarisch
Dünsten
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudeln mit Ricotta und Zucchini

Durchschnittliche Bewertung: 3.27
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.07.2004



Zutaten

für
500 g Nudeln, (z.B. Spaghetti)
600 g Zucchini
2 EL Olivenöl
125 g Ricotta
2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
½ Bund Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsangabe kochen und abgießen. Währenddessen die Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Im Öl 2-3 Minuten anbraten und würzen. Den Ricotta, ca. 400 ml von dem Nudelwasser, Zitronensaft und den gehackten Basilikum unterrühren und nochmals abschmecken. Alles mischen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Sehr lecker! Ich habe gelbe Zucchini und grüne Nudeln verwendet. Danke für das schnelle leckere Rezept! GLG Kathi

23.10.2014 22:03
Antworten
herdecke

Sehr gut geschmeckt. Kommt in meiner privaten Rezeptsammlung

24.04.2013 12:39
Antworten
herdecke

Gestern hat mein Mann Ricotta mitgebracht. Wollte es heute nur mit Nudeln zubereiten. So schmeckt es ihm am Besten. Da ich aber noch zwei Zucchini im Hause habe werde ich es für mich wie oben zubereiten. Danke für die Idee

24.04.2013 09:50
Antworten
donnalice

eine schöne anregung, ich mach oft pasta mit ricotta, aber auf die idee, zucchini dazu zu tun, bin ich noch nie gekommen. war aber sehr lecker. allerdings nehm ich mehr ricotta und weniger wasser, auch kein basilikum, sondern nur frischen pfeffer und parmesan.

26.03.2011 21:32
Antworten
Maleila

Ein sehr leckeres Rezept und für mich als Zucchini-Fan genau das Richtige. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße, Maleila

09.04.2009 23:47
Antworten
annickistdiebeste

Hallo! Habe dein rezept heut ausprobiert. Mein Lieblingsgericht wird es zwar nicht, aber ich fand es trotzdem recht lecker. Man muß es wirklich sofort geniessen, da es schnell trocken wird. Schade.... vielleicht muß ichnoch ein wenig daran pfeilen!? Liebe Grüße, Annick

09.11.2005 17:15
Antworten
Eisbärin

Hallo, es gab die Nudeln gestern bei uns und es war sehr lecker. Hab auch ein Foto hochgeladen. Nächstes mal werd ichs nur stärker würzen. Liebe Grüße, Eisbärin

24.02.2005 19:13
Antworten
shajioko

Es schmeckt echt lecker!!! Habe anstatt dem Nudelwasser Gemüsebrühe genommen und außerdem noch eine Knoblauchzehe mit dazu gepresst. Wird es in der kommenden Zucchinisaison auf jeden Fall öfter geben. Vielen Dank für das leckere Rezept. LG Tanja

17.07.2004 14:23
Antworten
Nell1

Hallo Adriana, Danke schön, dass Du Dein Werk gleich fotografiert hast, ich hoffe es hat gemundet. LG *Nell*

16.07.2004 15:31
Antworten
Adriana

Gabs heute zum Abendessen....................hmhmhmhm war echt lecker. Danke für das Rezept. LG Adriana

12.07.2004 20:15
Antworten