Spaghetti in Brokkoli-Soße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 24.07.2012 1459 kcal



Zutaten

für
600 g Brokkoli
400 g Spaghetti
Salzwasser
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Schlagsahne
100 g Frühstücksspeck
Kräuter, italienische, getrocknet
2 EL Butter
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Muskat
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1459
Eiweiß
44,98 g
Fett
70,03 g
Kohlenhydr.
161,76 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Brokkoli in Röschen teilen und im kochenden Salzwasser ca. 6 min. garen. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln. Den Brokkoli abgießen und das Gemüsewasser auffangen. 350 ml Gemüsewasser abmessen.

Dann die Butter schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren anschwitzen. Mit dem Gemüsewasser und Sahne ablöschen, kurz aufkochen und ca. 4 min. köcheln lassen. Nach ca. 2 min. die Brokkoliröschen zufügen und mitgaren.

Die Speckscheiben knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit den Kräutern bestreuen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit den Spaghetti und dem Speck anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Evilotta94

Richtig lecker! 😍😍😍😍

31.03.2018 18:36
Antworten
KleineKeule

Sehr lecker 😋 hab noch einen Schuss Weinbrand an die Sauce getan. köstlich

04.11.2017 09:53
Antworten
mukkefukk

Also an sich ist die Soße ok, was mich aber sehr gestört hat: man hat den eigentlichen Geschmack vom Brokkoli kaum noch geschmeckt. Ich persönlich fand das sehr schade, da ich Brokkoli ausgesprochen gerne esse. Auch die ganze Zwieblel war mir zu viel.

29.11.2012 18:54
Antworten
Rumpel222

Hallo Pumpkin-Pie! Vielen Dank für deinen netten Kommentar und das kommende Foto. Lieben Gruß, Rumpel!

01.11.2012 14:25
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, sehr lecker sind deine Spaghetti in Brokkoli-Soße gewesen. Ich hatte nur weniger Sahne genommen. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

16.10.2012 00:59
Antworten