Bewertung
(49) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
49 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.07.2004
gespeichert: 1.267 (3)*
gedruckt: 14.737 (43)*
verschickt: 234 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2003
320 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Nudeln, (am besten die kleinen Penne)
60 g Tomate(n), getrocknete, in Öl eingelegt
60 g Oliven, schwarze, ohne Stein am besten schon geschnitten
250 g Schafskäse / Fetakäse, guten, am besten frisch vom Markt
4 EL Tomatenmark
2 Zehe/n Knoblauch
4 EL Essig (Sherry Essig)
1/4 Liter Olivenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsangabe "al dente" kochen, nicht zu weich, und in einem Sieb abgießen. Tomatenmark mit Öl und dem durch die Knobipresse gedrückten Knoblauch erhitzen, sieht etwas merkwürdig aus, aber keine Angst, dass muss so sein. Dann über die noch warmen Nudeln geben, Sherry Essig, den Feta Käse in Würfel geschnitten und die geschnittenen Oliven unterheben und ruhen lassen.
Am besten schmeckt der Nudelsalat wenn er bereits am Tag davor zubereitet wurde, oder an dem eigentlichen Tag bereits sehr früh, damit alles gut durchgezogen ist.
Passt sehr gut beim Grillen, auf Partys (wo er bei mir immer der Renner war), zu einem Stück gebratenem Fleisch oder zu den bereits im CK vorhandenen "Andalusischen Schnitzeln".
Guten Appetit.