Bewertung
(28) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.07.2012
gespeichert: 1.710 (1)*
gedruckt: 4.565 (12)*
verschickt: 37 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2010
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

12 Stange/n Spargel, weiß
1 EL Butter
1 TL, gehäuft Zucker
  Salz
  Für den Teig:
100 g Dinkelmehl
125 ml Milch
1 m.-große Ei(er)
1 EL Öl, neutrales
1 TL, gehäuft Petersilie, fein gehackt
1 TL, gehäuft Schnittlauch, fein gehackt
 n. B. Salz
 n. B. Muskatblüte, ersatzw. Muskatnuss, ger.
 n. B. Butterschmalz, zum Backen
  Für die Sauce:
100 g Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Kartoffel(n), gewürfelt
15 g Butter
30 g Brunnenkresse
50 ml Weißwein, trocken
150 ml Gemüsebrühe
30 g Sahne
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, bunt, a.d. Mühle
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Milch, Mehl und Öl zu einem glatten Teig verrühren. Petersilie und Schnittlauch unterrühren, mit Salz und Muskat würzen und ca. 30 Min. ruhen lassen. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Zwiebel- und Kartoffelwürfel in erhitzter Butter anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Min. unter Deckel köcheln lassen. Danach die Sauce vom Herd nehmen, die Kresse (einige Blättchen zum Garnieren aufheben) dazugeben und pürieren. Zum Schluss die Sahne unter die Sauce rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und warmhalten.

Zeitgleich den Spargel in Salzwasser unter Zugabe von Butter und Zucker in ca. 12 Min. bissfest garen. Während der Spargel gart, aus dem Teig in einer kleinen Pfanne von max. 16 cm Durchmesser nacheinander in etwas erhitztem Butterschmalz 4 dünne Crêpes goldbraun backen (lieber etwas Teig übrig lassen, als zu dicke Crêpes backen). Den gut abgetropften Spargel auf die Crêpes verteilen, einrollen und auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten. Vor dem Servieren mit den restlichen Kresseblättchen garnieren.