Brotspeise
Hauptspeise
Pilze
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Filet-Toast mit Hollandaise und Aprikosen

süß-pikant

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 21.07.2012



Zutaten

für
1 Schweinefilet(s)
2 EL Sonnenblumenöl
1 Dose Champignons
1 EL Butter
8 Scheibe/n Toastbrot
250 ml Sauce Hollandaise
1 Dose Aprikose(n)
2 EL Käse, gerieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Filet in Scheiben schneiden und in heißem Öl anbraten. Die Pilze gut abtropfen lassen und zum Filet geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter zugeben und die Hitze reduzieren.

Die Toastscheiben toasten (je nachdem, wie dunkel man es mag) und auf ein Backblech legen. Die Hollandaise erwärmen.

Die Aprikosen abtropfen lassen, halbieren und auf die Toastscheiben legen. Danach die heißen Champignons und die Filetstücke darüber verteilen. Nun noch mit dem geriebenen Käse bestreuen und für 5 Minuten (bzw. bis der Käse geschmolzen ist) bei 200°C in den Ofen geben.

Die Toasts auf vorgewärmte Teller geben und mit der Hollandaise übergießen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.