Chefsalat mit Avocado und Bacon


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Salat als Hauptgericht zu jeder Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 21.07.2012



Zutaten

für
1 Kopf Romanasalat
1 Kopf Lollo Rosso oder Lollo Bianco, klein
50 g Rucola
100 g Champignons, braune
1 Avocado(s), reif
75 g Blauschimmelkäse (Roquefort)
1 Pck. Brunnenkresse
100 g Bacon

Für das Dressing:

150 g saure Sahne
1 Zehe/n Knoblauch, geschält, gehackt
2 EL Mayonnaise (Salatmayonnaise)
1 TL Senf, süßer
2 EL Olivenöl, gutes, nativ
1 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer, grober

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 43 Minuten
Für das Dressing 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die saure Sahne in einen Schüttelbecher geben. Salatmayonnaise, süßen Senf, Olivenöl, Weißweinessig, Zitronensaft und den gehackten Knoblauch hinzufügen und gut durchschütteln. Mit Salz und grob gehacktem Pfeffer abschmecken, und während der Salatzubereitung bei Raumtemperatur ziehen lassen.

Den Bacon auf Alufolie auslegen (am besten die Kanten hochklappen, damit kein Fett ausläuft) und den Backofengrill auf 220°C vorheizen.

Jetzt die Salate waschen und die Pilze von Verunreinigungen säubern (abbürsten). Die Blätter beider Salate halbieren, in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen und in eine große Salatschüssel geben. Den Rucola in ca. 3 cm große Stücke schneiden (wem der Geschmack zu intensiv ist, der kann die Stiele vorher entfernen) und in die Schüssel geben.

Der Backofen sollte jetzt die richtige Temperatur haben, dass der Bacon ca. 5 - 8 Minuten kross gegrillt werden kann. Den Bacon danach auf einen Teller mit Küchenpapier legen. Die Pilze in Scheiben schneiden, dann halbieren und in die Schüssel geben.

Die Avocado mit einem Sparschäler schälen, halbieren, den Kern entfernen, in Würfel schneiden und in die Schüssel schichten. Den Käse (alternativ zum Roquefort kann auch geriebener Käse z. B. Emmentaler genommen werden) über den Salat bröseln. Die Brunnenkresse schneiden und über den Käse verteilen. Zum Schluss den Bacon in 2 - 3 cm lange Streifen schneiden und auf den Salat geben. Das Dressing serviere ich immer separat bei Tisch.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Schöner Sommersalat mit einem tollen Dressing. Mal was anderes für die heissen Tage. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten DanK!!

17.07.2014 11:16
Antworten
allesiea

sehr leckeres Dressing und Avocado und Speck sind mal was anderes! :)

26.11.2012 17:07
Antworten