Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2012
gespeichert: 132 (0)*
gedruckt: 1.796 (9)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.03.2010
12 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Kalbfleisch, Geschnetzeltes
35 g Butterschmalz
20 g Mehl
1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
200 g Tomate(n), aus der Dose, geschält, abgetropft, gewürfelt
50 g Sahne
100 g Crème fraîche
1 EL Tomatenmark
200 ml Kalbsfond
 n. B. Pfeffer, weiß, aus der Mühle
 n. B. Salz
 n. B. Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In 10 g Butterschmalz die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten und beiseitestellen. Das geschnetzelte Fleisch trockentupfen, mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne in 25 g erhitztem Butterschmalz rundum goldbraun anbraten. Mit dem Kalbsfond ablöschen, dabei den Bratensatz lösen und mit Pfeffer und Salz würzen. Sahne, Crème fraîche und Tomatenmark vermengen und unter das Fleisch rühren. Für ca. 2 Min. köcheln lassen. Nun die gedünstete Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und alles unter Deckel ca. 30 Min. köcheln lassen. Zum Schluss die Tomatenwürfel unterrühren, nochmal kurz aufkochen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passen als Beilagen am besten Tagliatelle oder Reis. Beim Anrichten mit den Schnittlauchröllchen garnieren.