Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.07.2012
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 973 (12)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Möhre(n), (Baby-Möhren)
1 Glas Bambussprosse(n)
1 Bund Bohnen, (Prinzess-Bohnen)
1 Pck. Champignons
12 Stange/n Spargel, grüner
Paprikaschote(n), rote
Schweinefilet(s)
 n. B. Bacon, in Scheiben
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
1 Becher Sahne
1 EL Honig, (Waldhonig)
3 EL Senf, mittelscharfer
100 ml Sesamöl
 etwas Pfeffer, grober
 wenig Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Baby-Möhren, Prinzess-Bohnen und den grünen Spargel ca. 10 Min in leicht gesalzenem Wasser köcheln lassen. Anschließend abgießen und durch ein Sieb abtropfen lassen. Champignons vierteln. Paprika in kleine Streifen schneiden.

Für die Honig-Senf-Sauce 1 EL Waldhonig und 3 EL Senf in einer kleinen Schale verrühren. Filets in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden, mit Honig-Senf-Sauce bestreichen und anschließend mit Bacon umwickeln. Die Filets kurz in der Pfanne mit etwas Sesamöl anbraten, anschließend in eine flache Auflaufform legen und mit grobem Pfeffer würzen. In die Auflaufform nun den Becher Sahne hinzugeben und die Filets mit einem TL Crème fraîche versehen. Backzeit 30 Min. bei 180°C Umluft.

Für das Gemüse eine Pfanne mit etwas Sesamöl erhitzen. Baby-Möhren, grünen Spargel und Prinzess-Bohnen in die Pfanne geben und schwenken. Nach ca. 2 Min. die Bambussprossen, die Paprika und die Champignons hinzugeben. Nach Belieben mit etwas grobem Pfeffer und sehr wenig Salz nachwürzen. Das glasig-glänzende Gemüse sollte kurz vor dem Anrichten fertiggestellt werden, damit es heiß bleibt.

Dazu passen Ofen- oder Folienkartoffeln, die mit etwas Crème fraîche gereicht werden können.