Buchweizenamerikaner


Rezept speichern  Speichern

auch geeignet bei Zöliakie

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.07.2012



Zutaten

für
250 g Mehl, (Buchweizenmehl)
8 g Backpulver
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillegeschmack)
100 g Margarine, oder weiche Butter
100 g Rohrzucker
1 TL Vanillezucker
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
3 EL Milch, (Hafermilch)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver in einer Schüssel vermengen. Mit einem Rührgerät Butter, Zucker und Vanillezucker in einer anderen Schüssel schaumig schlagen. Eier und Salz zugeben und alles noch mal gut durchmixen. Die trockenen Zutaten kommen nun zu dem Teig in die Schüssel. Jetzt kommt die Hafermilch dazu, esslöffelweise und nur bei Bedarf, sie dient dazu den Teig glattzurühren, er sollte aber nicht zu flüssig werden.

Mit einem Esslöffel kleine Portionen abstechen. Mit nassen Händen in Form bringen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Teiglinge mit etwas Abstand platzieren, da sie noch ein wenig auseinanderfließen. Den Ofen auf 200°C (Heißluft180°C) vorheizen, und die Amerikaner 13 - 15 Minuten backen.

Tipps:
Nach dem Auskühlen kann die Unterseite noch mit Zuckerguss oder Nussglasur verziert werden. Das Rezept ergibt 8 handtellergroße Amerikaner, bei den "Minis" bin ich schon auf 16 gekommen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

punkkaetzchen

Vielen Dank!

22.11.2012 08:01
Antworten
vanzi7mon

Hallo, diese Buchweizenamerikaner schmecken richtig gut. Die Zuckermenge passt sehr gut zur Buchweizenmenge. Weil das Gebäck so lecker ist und die Rezeptbeschreibung (nasse Hände beim Formen beachten) gibt es gerne und begeistert 4 Sterne. LG vanzi7mon

19.11.2012 10:00
Antworten