Buttergebäckstangen

Buttergebäckstangen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 17.07.2012



Zutaten

für
250 g Mehl
½ TL Backpulver
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Ei(er)
125 g Butter, kalte
1 EL Milch
1 EL Konfitüre (Johannisbeergelee)
1 EL Aprikosenkonfitüre
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Puderzucker, Vanillinzucker, das Ei und die Butter in Flöckchen zugeben. Mit den Knethaken vermengen, die Milch dabei zugießen. Den Teig mit den Händen glatt verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kaltstellen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und mit Ausstechern (ca. 2,6 cm, mit glattem oder Wellenrand) ca. 50 Stangen ausstechen. Nun auf mit Backpapier belegte Backbleche legen. Im Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Die Konfitüre durch ein Sieb streichen. Konfitüre und Gelee getrennt erwärmen und in zwei Gefrierbeutel füllen. Jeweils eine kleine Ecke abschneiden. Die Hälfte der Kekse mit roten und den Rest mit gelben Streifen verzieren. Gut trocknen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.