Eistee grün


Rezept speichern  Speichern

Das perfekte Erfrischungsgetränk für den Sommer!

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 16.07.2012 23 kcal



Zutaten

für
1 Liter Wasser
1 Zitrone(n), unbehandelt
4 EL Tee, grüner, gehäuft oder 6 Beutel
1 EL Honig
Eiswürfel

Nährwerte pro Portion

kcal
23
Eiweiß
0,15 g
Fett
0,10 g
Kohlenhydr.
4,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Tee mitsamt der mit dem Sparschäler abgeschälten Zitronenschale mit 70-80°C heißem Wasser aufgießen und 3 Minuten ziehen lassen. Dann Honig und den Saft der Zitrone einrühren.

Der Eistee kann gleich serviert werden. Dafür ein Glas mit Eiswürfeln füllen und den Tee einschenken. Oder den Tee vorher kühlen, ohne ihn durch die Eiswürfel zu sehr zu "verwässern".

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sparkling_cherry

hallo! schmeckt sehr lecker und erfrischend.

02.08.2015 23:51
Antworten
Karella

Tolles Rezept um Eistee selbst herzustellen - vorallem wenn man, sowie ich, noch viel losen Tee zuhause hat, den man bei der Hitze nicht heiß trinken will.

09.07.2015 17:26
Antworten
Emanuel90

Hallo Uschi, sorry dass die Antwort erst jetzt kommt, war lange nicht auf CK. Vielleicht hilft die Antwort ja Dir oder irgendjemand anderem noch. Man kann problemlos Eistee für 3 Tage machen, viel länger würde ich ihn nicht aufbewahren. Außerdem sollte man ihn vor Verwendung einmal gut druchschütteln um die ganzen Schwebstoffe die sich am Boden absetzen wieder gleichmäßig zu verteilen. Alternativ kann man ihn auch im Gefrierbeutel oder als Eiswürfel einfrieren. LG

22.07.2014 15:03
Antworten
rezeptina

Hallo, kann ich von dem Tee gleich mehr machen, wie lange ist er haltbar ? LG Uschi

24.02.2014 21:38
Antworten
sternenschnuppe65

Hallo, so stelle ich mir meinen Eisteee auch her. Einfach und erfrischend. Hin und wieder nehme ich auch schwarzen Tee. Schmeckt auch sehr lecker. Gruß manuela

04.10.2012 22:47
Antworten