Bewertung
(14) Ø3,81
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.07.2012
gespeichert: 391 (1)*
gedruckt: 1.953 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.04.2011
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Räuchertofu
Chicorée, evtl. 4 (1 Pck.)
2 EL Gemüsebrühe, instant, evtl. mehr oder weniger
100 g Käse, fettreduziert
1/2 Tube/n Tomatenmark
1/2 Glas Gewürzgurke(n)
1 Becher saure Sahne
200 g Nudeln
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst wird der Chicorée halbiert und die bittere Mitte entfernt. Der halbierte Chicorée kommt dann für 2 - 3 Minuten in kochendes Wasser, welches mit 1 EL Gemüsebrühe gewürzt wird. Den Chicorée rausfischen und im gleichen Wasser die Nudeln bissfest garen.

Die Gurken und den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 1 EL Gemüsebrühe, saurer Sahne, Tomatenmark und Pfeffer eine Soße zubereiten. Dafür einfach in einem Topf oder einer Schüssel zusammenmixen.

Den Chicorée in eine Auflaufform geben. Damit wirklich jede Nudel mit Soße in Kontakt kommt, gebe ich die Nudeln, die Gewürzgurken und den Tofu in die Soße und rühre alles um. Danach kommt die Masse auf den Chicorée.

Nun noch den Käse drüberstreuen und bei 180°C in den Ofen, bis der Käse goldbraun ist.

Die Soße sollte eine ähnliche Konsistenz haben wie Tomatensoße. Zum Verdünnen einfach etwas Wasser zugeben.