Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2004
gespeichert: 162 (1)*
gedruckt: 1.864 (16)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Dose/n Sauerkraut
1/2 Liter Wein, weiß
1/2 Liter Wasser
30  Nelke(n), ganze
500 g Speck, in Würfeln
Zwiebel(n)
1000 g Kartoffel(n)
1/4 Liter Milch
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
2 EL Senf
6 Scheibe/n Kasseler
Mett - Würste
1 EL Margarine
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Topf mit Wasser und Weißwein füllen und die Nelken hinzugeben. Sauerkraut, Kasseler und Mettwürste darin ca.30 min kochen. In der Zwischenzeit die Margarine erhitzen und Zwiebeln schälen, würfeln und zusammen mit den Speckwürfeln andünsten. Den Topf mit dem Sauerkraut vom Herd nehmen und die Brühe in einen Behälter geben. Die angedünsteten Zwiebeln und Speckwürfel zum Sauerkraut geben und vermengen. Aus den Kartoffeln, Milch, Muskat, Salz und Pfeffer eine püreeähnliche Masse machen, nicht mehr Milch sondern lieber etwas Brühe.
Mettwürste und Kasseler aus dem Topf entfernen und die Kartoffelmasse hinzufügen. Nachdem alles vermengt ist, kommt noch der Senf hinzu (gibt den Würzigen aber nicht aufdringlichen Geschmack). Alles gut vermengen und das Kasseler und die Mettwürste wieder in den Topf legen. Am besten einen Tag vorher machen damit die ganze Sachen ein wenig ziehen kann.
Kümmel um Blähungen zu verringern aber kein muss.