Flowers Heringscocktail


Rezept speichern  Speichern

für Partys bestens geeignet - aber auch als sättigendes Hauptgericht mit Pellkartoffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 13.07.2012



Zutaten

für
800 g Fischfilet(s), (Bismarck-Heringsfilets frisch von der Fischtheke)
700 g Äpfel, (geputzt gewogen)
4 Zwiebel(n)
4 Becher Schmand, à 200 g
100 g Sahne
1 EL Öl
1 Zitrone(n), (den Saft davon)
1 Bund Dill, (die Hälfte davon für die Deko)
2 Prisen Zucker
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Curry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. In kleine Würfel schneiden.
Die Zwiebeln schälen, je nach Größe halbieren oder vierteln und dann in feine Ringe schneiden.
Die Zitrone auspressen. Dill waschen, trocken tupfen und die Hälfte des Bundes fein hacken. Die übrigen Dillzweige für die Deko zurücklegen.

Die Heringsfilets mit Küchenkrepp abtupfen. In mundgerechte Stücke schneiden und in eine Salatschüssel geben.

In einer weiteren Schüssel den Schmand mit Sahne, 1 EL neutralem Öl und dem Saft der Zitrone zu einer glatten Creme verrühren und mit 2 Prisen Zucker, nur wenig Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und etwas Curry (nach Belieben) herzhaft abschmecken. Die Schmandcreme über den Fisch geben und alles vorsichtig miteinander vermengen.
Der fertige Salat sollte für mindestens 3 Stunden abgedeckt im Kühlschrank durchziehen.

TIPP:
Für eine Party kann man den Salat als Cocktail in 10 kleine Gläser füllen, jeweils eine kleine Gabel oder einen kleinen Löffel gleich mit hineinstecken und jedes Glas noch mit einem kleinen Dillzweig garnieren.

Aber auch als sättigendes Hauptgericht ist dieser Salat sehr zu empfehlen. Dann reicht er für 4 Personen.
Dazu schmecken Pellkartoffeln super.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FlowerBomb

Hallo Milka, ich freue mich sehr, dass du diesen Herings-Cocktail für Dich und deine Lieben entdeckt - und gleich zubereitet hast. Schön, dass er Euch so traumhaft gut geschmeckt hat Er durfte ja immerhin 24 Stunden ziehen......und dass Warten hat sich gelohnt ! Bratkartoffeln schmecken natürlich wunderbar dazu - aber auch kleine Pellkartöffelchen passen prima. Hab vielen Dank für das schöne Foto, dass du extra zum Rezept hochgeladen hast ! Und natürlich auch für die vielen Sternchen, die Ihr für mein Rezept vergeben habt. Ich freue mich sehr ! Liebe Grüße Flower

04.11.2018 20:06
Antworten
milka59

Hallo Flower Heute gab es diesen köstlichen Heringscocktail von dir. Haben Bratkartoffel dazu gegessen . Er durfte 24 Std ziehen . Traumhaft lecker . Freuen uns schon auf morgen ....bin gespannt wie er dann schmeckt . Volle Sterne natürlich von uns 😊. Liebe Grüße Milka

01.11.2018 15:40
Antworten