Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2012
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 264 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Kartoffel(n), festkochend ( am besten Neue und Bio)
14  Radieschen
Zwiebel(n), rote
Knoblauchzehe(n)
150 ml Rinderbrühe
2 TL Senf, (Chili-)
3 EL Balsamico, weiß
1 Bund Schnittlauch
3 EL Rapsöl
3 EL Sonnenblumenöl
  Salz, aus der Mühle
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
30 g Butterschmalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Radieschen waschen und putzen, Zwiebel schälen. Beides in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Knobi schälen und in ganz feine Würfel schneiden.
Kartoffeln gründlich waschen und ungeschält mit einem Gemüsehobel in ca. 2 - 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in einer großen, beschichteten Pfanne in etwas heißem Butterschmalz langsam von beiden Seiten goldbraun braten und mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend zu den Radieschen, Knobi und Zwiebel geben.
Rinderbrühe erhitzen und mit Senf, Balsamico weiß und Öl verquirlen. Die Vinaigrette über Kartoffel, Radieschen und Zwiebel verteilen und alles locker miteinander mischen.
Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in feine Röllchen schneiden und unter den Salat mischen.
Den Bratkartoffelsalat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.