Bewertung
(123) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
123 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.09.2004
gespeichert: 2.432 (0)*
gedruckt: 33.294 (49)*
verschickt: 401 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 kg Hackfleisch, Halb und Halb
Brötchen, altes oder Paniermehl
1 große Zwiebel(n)
1/2 Glas Sardellenfilet(s) oder 0.5 Tube Sardellenpaste
Ei(er)
2 EL Butter
4 EL Mehl, auch ruhig Vollkornmehl, z.B. Dinkel
  Milch
  Brühe, (vom Klopskochen)
1 Glas Kapern
Zitrone(n), den Saft
  Salz
  Pfeffer, grüner
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hack mit Brötchen, einem Ei, feingehackter Zwiebel und feingehackter Sardelle oder Sardellenpaste mischen und mit Salz und grünem Pfeffer würzen. Klopse formen und in reichlich kochendem Wasser garen. Klopse in einem Sieb auffangen, Klopswasser in einer Schüssel.
Butter schmelzen und Mehl einrühren mit Schneebesen.
Einen guten Schluck Milch hinzu, gut einrühren. Nach und nach Klopswasser einrühren (bitte keine Klümpchen machen). Kapern und Zitronensaft dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine große Tasse etwas Soße geben und mit dem Ei ordentlich verrühren, bevor dies wieder zur Soße gegeben wird; gut umrühren dabei, es sollen sich ja keine Fäden bilden. Klopse hinzugeben, gehackte Petersilie unterrühren.
Dazu schmecken am besten Pellkartoffeln (Schale ruhig daran lassen) und grüner Salat.
Lecker: ein Bier dazu (kein süßes, dunkles), auch gut ein Riesling.