Bewertung
(6) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.07.2012
gespeichert: 214 (0)*
gedruckt: 3.235 (32)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2011
15 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
1 kg Wirsing
5 große Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Liter Brühe, fette
  Kümmel
  Muskat
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Öl glasig dünsten.
Nun das Hackfleisch dazu geben und mit Salz und Pfeffer etwas würzen und krümelig durchbraten lassen.
Wenn der Hackfleisch durch ist, den geschnittenen und gewaschenen Wirsing darauf geben den Herd etwas runterstellen und mit Deckel dünsten (nicht umrühren).
Nun die Kartoffeln schälen und würfeln. Jetzt den Wirsing und das Hack umrühren und wieder etwas hoch stellen. Die Kartoffeln drauf geben und wieder mit dem Deckel zudecken. Ca. 5 Minuten so köcheln lassen, dann die Kartoffeln unterrühren und den Liter Brühe nach und nach unterrühren.
Jetzt etwas Muskanuss und Kümmel dazu geben und solange kochen lassen, bis die Kartoffeln und der Wirsing durch sind.
Dann nochmal mit Kümmel und Salz, Pfeffer abschmecken.

Wir geben vor dem Essen auf den Teller noch ein Löffelchen Schmand mit rein.
Schmeckt aber auch wunderbar ohne.