Europa
Hauptspeise
Kartoffeln
Portugal
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rojoada

mariniertes Schweinefleisch portugiesische Art

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.07.2012



Zutaten

für
1 kg Schweinelende(n), alternativ Schweinefilet
900 g Kartoffel(n)
4 EL Schmalz, zum Schmoren
n. B. Olivenöl, zum Schmoren
½ Zitrone(n), in Spalten, zur Dekoration
2 EL Petersilie, klein gehackte, zur Dekoration
n. B. Salz und Pfeffer

Für die Marinade:

100 ml Rotwein
3 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehe(n)
n. B. Koriander, gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 110 Min.
Schweinefleisch in gleichmäßige Würfel schneiden, ca. Gulaschgröße. In einer Marinade aus Rotwein, Knoblauch, Lorbeerblättern, Koriander, Salz und Pfeffer mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Kartoffeln waschen und vierteln.

Mariniertes Fleisch und Kartoffeln mit Schmalz und Olivenöl in einem Topf oder Schmorpfanne eine halbe Stunde schmoren lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie und Zitrone garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.