Fleisch
Gemüse
kalt
Salat
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Russischer Cocktail

Mit dieser Speise zu Beginn zieht man stets den Hauptgewinn!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.07.2004



Zutaten

für
100 g Schinken - Wurst
2 große Salzgurke(n)
1 Möhre(n)
1 Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
4 EL Tomatenketchup
2 EL Kaffeesahne
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die saubere, geschälte Möhre bissfest und das saubere, nicht geschälte Ei hart kochen. Aber die Zwiebel aus der Haut schälen. Vier Zwiebelringe sauber abschneiden. Kann sein, dass dabei Tränen fließen. Ist nicht schlimm, geht schnell vorbei.
Von Tomatenketchup, Olivenöl, Kaffeesahne, der geriebenen Zwiebel, wenig Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine herrlich pikante Cocktailsoße bereiten. Kleine Würfelchen von Schinkenwurst, von gekochter Möhre und geschälter Salzgurke sowie von geschältem, zurechtgehacktem Ei vermischen. In Cocktail- oder Weingläser füllen und mit der herrlich pikanten Cocktailsoße übergießen. Das Cocktailglas am Glasrand mit Salzgurkenscheiben verzieren und in jedes Glas einen Zwiebelring legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

niedlich

Etwas Mayonaise ca. 1 - 2 Eßlöffel machen den Cocktail noch salatiger.

05.02.2006 19:18
Antworten