Mediterraner Bratwursttopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 12.07.2012



Zutaten

für
400 g Bratwurst, grobe
1 m.-große Zwiebel(n)
3 m.-große Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
1 kleiner Kohlrabi
1 Dose Tomate(n), stückig, 400 g
½ TL Fenchelsamen
½ TL Chilipulver
½ TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 TL Salz
1 EL Kräuter, italienische, getrocknet
6 EL Olivenöl
½ TL Gemüsebrühe, gekörnte
200 ml Wasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Kohlrabi in Julienne schneiden, Paprika in Streifen oder Würfel schneiden. Fenchelsaat evtl. mörsern.

Aus dem Bratwurstgehäck ca. 20 größere oder ca. 40 kleine Bällchen formen.

4 EL Öl in einem flachen Topf erhitzen. Kohlrabi, Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Temperatur (Stufe 6-7 von 9) 5-10 Min anschwitzen. Fenchelsaat zugeben und eine Minute am Topfboden anrösten. Paprika und Chili zugeben und weitere 5 Min anschwitzen. Tomaten zugeben. Gekörnte Brühe in die Dose geben, zur Hälfte mit Wasser auffüllen und kurz umrühren. Brühe in den Topf gießen. Pfeffer Salz und Kräuter zugeben, umrühren und den Deckel schließen.

In der Zwischenzeit die Fleischbällchen in einer großen Pfanne mit 2 EL Olivenöl kurz anbraten, nicht durchgaren.

Fleischbällchen in den Topf geben, vorsichtig umrühren, Deckel schließen, Temperatur auf Stufe 1 (kleinste Stufe) zurückschalten und ca. 30 Min schmoren.

Als Hauptgericht mit Tagliatelle, Ofenkartoffeln oder auch Weißbrot servieren.
Als Zwischengang heiß oder lauwarm mit etwas Weißbrot servieren. In dem Fall reicht die Menge für 8 Personen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.