Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kurzgebratenes Huhn mit Erdnüssen und Chilischote

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.07.2012



Zutaten

für
400 g Hühnerbrust, mit Haut aber ohne Knochen
1 TL Ingwer, fein geraspelt
1 EL Sherry, trockener
1 EL Sojasauce, helle
1 Chilischote(n), fein geschnitten
100 g Erdnüsse, ohne Schale
125 ml Pflanzenöl
1 m.-große Zwiebel(n), in Spalten geschnitten
1 kleine Paprikaschote(n), rote, rautenförmig geschnitten
200 g Bambussprosse(n)
175 ml Hühnerbrühe
1 TL Chilisauce
2 TL Stärkemehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 2 Minuten
Hühnerbrust in 2 cm große Würfel schneiden, mit Ingwer, Sherry und Sojasauce in eine Schüssel geben. Gut vermischen und 30 Min. marinieren.

Chilisauce und Erdnüsse in einem Wok 1 Min. in heißem Öl anbraten und dann herausnehmen. Die Hälfte des Öls ausgießen. Zwiebel, Paprikaschoten und Bambussprossen 1 Min anbraten, herausnehmen. Das Fleisch darin dann braten, bis es gar ist.

Hühnerbrühe, Chilisauce und Stärkemehl mischen und in eine Pfanne gießen. Auf höchster Stufe zum Kochen bringen und rühren, bis die Sauce bindet. Gemüse wieder in den Wok geben, Chilischote und Erdnüsse hineinrühren. Kurz aufkochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.