Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Orangenkränze


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 65 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 11.07.2012



Zutaten

für
170 g Dinkelmehl
75 g Haferflocken (Vollkorn-)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1 Orange(n) (Bio-), die abgeriebene Schale davon
75 g Schokoladenraspel
110 g Butterflocken
1 Ei(er)
4 EL Orangensaft
150 g Kuvertüre
35 g Orangeat
n. B. Mehl, für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 14 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 59 Minuten
Mehl, Haferflocken, Zucker, Vanillezucker, Salz, Orangenschale, Schokoladenraspeln, Butterflocken, Ei und Orangensaft zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Maße ca. 1 Stunde in Folie eingewickelt ruhen lassen.

Den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und Ringe mit gewelltem Rand ausstechen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 180°C) ca. 14 Minuten backen. Und auskühlen lassen.

Die Kuvertüre zerkleinern und im warmen Wasserbad schmelzen. Orangeat sehr fein hacken. Die Kränze zur Hälfte in Kuvertüre tauchen, etwas Orangeat auf das Gebäck streuen und das Ganze auf einem Kuchengitter fest werden lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.