Bewertung
(23) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2012
gespeichert: 597 (2)*
gedruckt: 4.958 (55)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.08.2003
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse Quinoa
2 1/2 Tasse/n Wasser, evtl. gesalzen
2 große Paprikaschote(n), rote
1/2 Becher Brunch Paprika Peperoni
1 EL Schmand
1/2 Pck. Schafskäse oder Feta-Käse
Knoblauchzehe(n)
1/4 Pck. Käse (Gratinkäse)
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Kräuter nach Wahl
  Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Quinoa sehr heiß in einem Sieb waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen. Dann in evtl. leicht gesalzenes kochendes Wasser geben, ca. 15 - 20 Min köcheln und danach 5 Min. weiter ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit Frischkäse, Schmand, Schafskäse, gehackten Knoblauch, Gewürze und Kräuter nach Wahl zusammenrühren und zur abgekühlten Quinoa geben.

Die Paprikaschoten in je zwei Hälften scheiden und die Quinoa-Frischkäse-Masse in die Hälften füllen. Gratinkäse und evtl. ein paar Chiliflocken drüberstreuen und in einer leicht gefetteten Form bei 180°C so lange backen, bis die Paprika leicht bräunlich gefärbt und der Käse knusprig überbacken ist.

Dazu passt eine leichte Joghurtsoße, mit Salz, Pfeffer, Zitrone, Kräuter und einem kleinen Schuss Olivenöl angemacht.