Cevapcici mit Zucchinireis und Ajvar


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.07.2012



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, vom Rind
2 Knoblauchzehe(n)
1 TL, gestr. Salz
1 TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
2 TL, gestr. Paprikapulver, rosenscharf

Außerdem: (für den Zucchinireis)

1 Tasse Reis
1 große Zwiebel(n)
1 Zucchini
1 TL, gestr. Salz
1 TL, gestr. Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise(n) Pfeffer
1 Glas Ajvar
Öl, zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Für die Cevapcici die Knoblauchzehen schälen und mit einer Knoblauchpresse zum Hack geben. Salz und Paprikapulver ebenfalls dazugeben und gut miteinander vermischen. Aus der Masse ca. 12 Cevapcici formen. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Reis in kochendes Wasser geben und garen.
Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in schmale Spalten schneiden. Beides erst mal auf die Seite stellen.

Die Cevapcici in einer großen Pfanne ca. 10 bis 15 Min. von allen Seiten braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Backofen warmhalten. In der gleichen Pfanne dann die Zwiebel und Zucchini ca. 5 bis 10 Min. anbraten, bis sie leicht bräunlich werden. Nun den abgekochten Reis darunter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit Ajvar servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Sehr sehr lecker. Das schmeckte fast wie in diesen kroatischen Restaurants.

09.07.2021 12:32
Antworten