Kräuterquark mal richtig lecker


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.07.2012 150 kcal



Zutaten

für
250 g Magerquark
2 EL Joghurt
1 EL Olivenöl
½ Zwiebel(n)
½ Bund Schnittlauch
½ Bund Petersilie
5 Blätter Basilikum
1 TL Senf, scharf
1 Spritzer Zitronensaft
etwas Zitronenschale, abgeriebene
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Chilipulver
n. B. Knoblauch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl andünsten. Anschließend etwas abkühlen lassen.
Den Quark mit dem Joghurt in einer Schüssel vermischen.
Die Kräuter kleinschneiden, mit der Zwiebel, dem Senf und dem Olivenöl vom Andünsten zum Quark geben. Wer will, kann auch noch etwas klein gehackten Knoblauch dazugeben.

Alles vermischen und mit den restlichen Zutaten abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, ja, dein Kräuterquark ist mal richtig lecker. Hab ihn mit Frühlingszwiebeln und Knobi zubereitet .... mmh Danke für das einfache, schnelle und tolle Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

29.05.2020 15:21
Antworten
greenlemon

Hallo, wir haben gerade den Kräuterquark für unser Vatertagsgrillen zubereitet, allerdings haben wir die Zwiebeln weggelassen. Sehr lecker! War ruckzuck weg. Danke! Greenlemon

14.05.2015 16:10
Antworten
kochmuffel3004

Hallo, habe den Kräuterquark gestern gemacht und bin begeistert. Wirklich sehr sehr lecker !! Danke für das Rezept Lg Kochmuffel3004

07.03.2015 17:19
Antworten