Niederbayerische Mehlknödel


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 10 Knödel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.07.2012



Zutaten

für
1 kg Mehl
1 Prise(n) Salz
6 m.-große Kartoffel(n), mehligkochende, vom Vortag
7 EL Öl, warmes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Am Vortag Kartoffeln mit Schale kochen und beiseitestellen.

Mehl in eine große Schüssel geben und die Prise Salz dazugeben. Die Kartoffeln vom Vortag schälen und in die Schüssel reiben. Öl auf dem Herd erwärmen, die Kartoffeln dazugeben und kneten. Wenn ein zäher, fester Teig entstanden ist, ca. 10 Klöße formen und im kochenden Salzwasser ca. 35 Minuten kochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

silke_kamm

Freut mich, dass Die Knödel geschmeckt haben und so ein schönes Foto :-)

30.05.2019 10:44
Antworten
Juulee

Tolle Knödel - schön fluffig und fein. Super Sache, die Herstellung mit dem warmen Öl. Das kannte ich bisher noch nicht - funktioniert einwandfrei und wir hatten feine Knödel! Danke für das besondere Rezept! LG Juulee

29.05.2019 17:42
Antworten