Zutaten

  Für den Teig:
100 g Puderzucker
200 g Butter, weiche
300 g Mehl
1 Prise(n) Backpulver
Eigelb
20 g Kakao, ungesüßter
3 EL Schokoladenraspel
  Für die Füllung:
100 g Frischkäse
30 g Puderzucker
2 EL Saft oder Sirup (Himbeer-, Erdbeer- oder Blaubeergeschmack)
 evtl. Lebensmittelfarbe
 evtl. Puderzucker, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sehr weiche Butter, 100 Puderzucker und ca. 3 EL Schokoladenraspel cremig rühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Kakao vermischen, nach und nach das Eigelb zugeben und mit der Buttermischung vermengen. Der Teig soll die Konsistenz wie ein Rührteig haben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig portionsweise mit Hilfe einer Spritztülle oder Löffeln als runde Teigkleckse auf das Backpapier spritzen. Lieber in die Höhe statt in die Breite spritzen, da sie stark zerlaufen. Die Teigkleckse für ca. 10 Minuten bei 200° Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen. Die Kekse sollen nicht hart sein, aber auch nicht zu weich.

Während die Whoopie Pies im Ofen sind, die Füllung anrühren. Frischkäse mit Puderzucker verrühren und nach und nach das Sirup bzw. den Saft zugeben. Wer eine kräftigere Farbe haben möchte, kann einfach Lebensmittelfarbe (-pulver) dazugeben oder mehr Saft/Sirup (dabei aber aufpassen, dass die Mischung nicht zu flüssig wird). Die Füllung danach kalt stellen.

Die Kekse abkühlen lassen und dabei immer 2 Stück, die dieselbe Größe haben, zusammenlegen.

Nach dem Abkühlen die Füllung mit Hilfe eines Löffels oder einer Spritztülle auf einer Hälfte verteilen und die andere Hälfte drauflegen. Wer möchte, kann die Whoopie Pies noch ein wenig mit Puderzucker bestreuen.