Creme
Dessert
einfach
gekocht
Lactose
Schnell
Süßspeise
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weincreme Dorothee

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 32 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.07.2004 336 kcal



Zutaten

für
¼ Liter Wein, rot oder weiß, trocken!
¼ Liter Wasser
90 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 Becher Schlagsahne
Weintrauben
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
336
Eiweiß
1,44 g
Fett
15,96 g
Kohlenhydr.
37,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Aus Wasser, Wein, Puddingpulver und Zucker wie gewohnt einen Pudding kochen. Auskühlen lassen und die geschlagene Sahne unterrühren. Mit Weintrauben, die feucht in Zucker gewälzt wurden, verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alf20658

Supertolles Rezept. Ich lass das Wasser weg damit der Weingeschmack schön hervorkommt. Bild folgt noch....:-)

25.12.2015 15:28
Antworten
Jennilein123

SUPER von geschmack aber warum wird das bei mir nicht schaumig -.- kann mir irgendwer helfen???!!! DANKE

07.07.2014 17:53
Antworten
Chiliqueen

Auch ich habe es etwas kräftiger probiert (250 ml Wein und 50 ml Wasser), habe auch nur die üblichen 40 g Zucker unter den Pudding gerührt und dafür die Sahne mit 2 Pck. Vanillezucker versüßt. So finde ich die Weincreme perfekt!

02.03.2014 12:50
Antworten
leckerli155

hallo liebe dorothee, ich habe diese weincreme probiert, auch wegen "mitohneeier". habe viel weniger zucker genommen, ca. 50g, mit halbtrockenem weißwein und statt wasser, weißen traubensaft. sahne dazu : lecker,du. ich danke dir.

15.09.2013 15:53
Antworten
Killana

Das Rezept ist toll. Ich hatte heute keine anderen Zutaten im Haus und hatte versprochen einen Nachtisch mit zubringen... :D Es hat allen gut geschmekt!! Mein Tipp: 1Pkt Vanillezucker noch in die Sahne schlagen.

17.06.2012 16:02
Antworten
bernsteinkette

Hallo, das Rezept ist schön einfach und schmeckt lecker. Man sollte allerdings: 1. die Creme in Portionsgläser (oder Schälchen) füllen, 2. mindestens zwei Stunden Zeit geben zum Erstarren. Dann noch die gezuckerten Beeren-- schleck!! LG von bernsteinkette

05.04.2005 09:33
Antworten
Cat3770

!!!!!!SUPERLECKER!!!!!! Vielen Dank für dieses Rezept! Ich finde es ist der Hit! Hatte es Weihnachten als Dessert, nach Wildgulasch natürlich mit Rotwein. Habe 1/2 L Wein und kein Wasser genommen, sehr genial. Allerdings hatte ich nach dem Umfüllen, Dekorieren und Löffel abschlecken einen kleinen Schwips. ;-)

12.01.2005 17:57
Antworten
Oldie1

Hallo Möppel, deine Weincreme ist der absolute Hit unter den Desserts. Ein großes Dankeschön noch einmal von der Oldie

03.01.2005 18:36
Antworten
sunnygoe

Hi, habe gestern aus dem Forum eine Weincreme gemacht. War ganz ok, werde aber beim nächsten Mal diese hier ausprobieren und aber 1/2 l Wein nehmen anstatt Wasser..... hicks..... lg sunnygoe

19.09.2004 08:22
Antworten
Oldie1

Hallo Möppel, da kann ich nur sagen: "Gratuliere!" Deine Weincreme schmeckt einfach himmlisch! Oldie1 P.S. Zur Verzierung ist es nicht mehr gekommen!!

05.07.2004 21:39
Antworten