Ei
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüsespaghetti auf Ei

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 09.07.2012



Zutaten

für
1 Tüte/n Spaghetti
Salzwasser
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Porreestange(n)
1 Zucchini
2 Ei(er)
2 Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), rot
4 Würstchen
1 Pck. Sahne
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend abgießen und beiseite stellen. Die Lauchzwiebeln und den Porree in Ringe, Zucchini und Paprika in mundgerechte Stücke und die Möhren in kleine Streifen schneiden.

Dann etwas Öl in einer Pfanne oder einem Wok erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Nebenbei schon die Würstchen in kleine Scheiben schneiden und in einer kleinen Pfanne abbraten. Anschließend das Gemüse in eine kleine Schüssel geben und warmhalten, damit die Spaghetti in der Pfanne danach angebraten werden können.

Wenn die Spaghetti gut angebraten sind (bitte nicht zu dunkel), die Würstchen und das Gemüse unterheben und alles gut miteinander vermengen.

Zum Schluss die Sahne und die Eier vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Sahne-Ei-Mischung zu den Gemüsespaghetti geben und stocken lassen.

Wer mag, kann das Ganze noch mit anderen Gewürzen abschmecken und je nach Belieben verschiedene Kräuter zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stoani91

Ach ja... Ich hab übrigens statt der Würstchen Hähnchenbrustfilet genommen und das ganze noch ein bisschen mit Chilipulver und Curry gewürzt.

07.05.2016 13:59
Antworten
stoani91

Heute gabs bei uns die leckeren Gemüsespaghetti und ich muss sagen: Suuuuuper lecker!!!

29.04.2016 19:55
Antworten