Bewertung
(8) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2012
gespeichert: 112 (0)*
gedruckt: 1.082 (7)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2010
838 Beiträge (ø0,26/Tag)

Zutaten

2 Gläser Wasser
1 Glas Zucker
1 Glas Grieß (Weichweizengrieß)
3 Kugel/n Mozzarella, klein geschnitten
  Für den Guss: (Attir)
1 Glas Zucker
3/4 Glas Wasser
 n. B. Zitronensaft (nach Geschmack)
 n. B. Rosenwasser (optional)
 n. B. Orangenblütenwasser (optional)
  Außerdem:
 n. B. Rahm (Kaymak), alternativ Mascarpone oder geschlagene Sahne
 n. B. Creme (Ashta), optional
 n. B. Pistazien, gehackte
 n. B. Zuckersirup (Attir/Atter), nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Attir herstellen:
Wasser mit Zucker zum Kochen bringen, ein paar Minuten kochen lassen, dann mit Zitronensaft, Rosenwasser und eventuell Orangenblütenwasser abschmecken. Den Sirup kalt stellen.

Grieß:
Wasser mit Zucker zum Kochen bringen, Grieß einrieseln lassen, nochmals aufkochen und den klein geschnittenen Mozzarella dazugeben. Bei kleiner Hitze alles zu einer gleichmäßigen Masse verschmelzen. Die ganze Zeit mit einem Holzlöffel rühren, damit nichts anbrennt.

Eine Servierplatte mit Attir (Sirup) einreiben, die Grießmasse dünn darauf verstreichen und die Platte ca. 3 Stunden lang kalt stellen.

Wer möchte, kann die Grießmasse vor dem Servieren mit Kaymak (oder den Alternativen) bestreichen und Pistazien belegen. Dazu Attir reichen, damit jeder nach Wunsch süßen kann.

Man kann auch nur die Grießmasse mit Attir servieren.

Rezepte für "Attir" und "Ashta" habe ich bereits in der Datenbank veröffentlicht.

1 Glas entspricht 150 ml.