Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2012
gespeichert: 90 (1)*
gedruckt: 1.558 (22)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.02.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln (Orecchiette), oder Penne Lisce
250 g Bratwurst (Salsiccia), mit Fenchelsamen
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte, 450 g
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
1 Prise(n) Piment
1 Prise(n) Fenchelsamen
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Basilikum
1 EL Tomatenmark
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
1 kleine Peperoncini
 viel Parmesan, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus der Salsicci haselnussgroße Bällchen formen und in heißem Olivenöl in einer Bratpfanne goldbraun anbraten. Die Bällchen aus der Pfanne nehmen.
Temperatur etwas herunter drehen und in der gleichen Pfanne die fein gehackte Zwiebel glasig anbraten. Dann Fenchelsamen und Piment hinzugeben und bei leichter Hitze mitbraten. Tomatenmark leicht mit anrösten. Den fein gehackten Knoblauch hinzugeben und kurz mitbraten.
Die geschälten und klein geschnittenen Tomaten mit der Salsiccia zugeben und mit Salz und dem Zucker köcheln lassen. Je nach Geschmack kann nun eine klein gehackte Peperoncini hinzu gegeben werden. Alles ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln.

In der Zwischenzeit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Sollte die Soße zu sehr einkochen, kann man etwas Nudelwasser dazugeben.

Kurz vor Ende der Kochzeit der Nudeln Basilikum und Petersilie der Soße zufügen.

Die al dente gekochte Pasta abgießen und mit der abgeschmeckten Soße vermischen. Auf Tellern anrichten, eventuell mit einem Basilikumblatt dekorieren und mit reichlich frischem Parmesankäse bestreuen.