Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.07.2012
gespeichert: 40 (0)*
gedruckt: 536 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.04.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Lauch
1 großen Apfel, säuerlich
1 EL Pflanzenöl
300 g Tatar, vom Rind
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 EL Currypulver
1 EL Mehl
800 ml Gemüsebrühe
100 ml Cremefine, zum Kochen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch waschen und in Streifen schneiden. Apfel waschen, vierteln, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Pflanzenöl in einen Topf erhitzen und das Rindertatar darin krümelig braten. Lauch und Apfel hinzufügen, kurz mitbraten. Mit Mehl und Curry abstauben und die Gemüsebrühe auffüllen. Kurz köcheln lassen. Cremefine hinzugeben, kurz aufkochen und mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer keine Cremefine mag, kann auch 100 ml saure Sahen und etwas Milch nehmen, dieses dann aber nicht mehr aufkochen lassen.