Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.07.2004
gespeichert: 140 (0)*
gedruckt: 1.792 (5)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.11.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
350 g Hackfleisch
100 g Erdnüsse, (ungesalzen/ungewürzt)
100 g Glasnudeln
1/2 Bund Koriander
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
1/4 Bund Minze
Chilischote(n), rote
2 TL Ingwer
Limette(n)
1 Zehe/n Knoblauch
  Gewürzmischung (Asia)
  Olivenöl
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hackfleisch in der Pfanne ohne Öl (damit es schön knusprig wird) anbraten und mit Asia-Gewürz gut würzen. Erdnüsse dazugeben und mit beliebiger Zuckermenge überstreuen. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und wenige Minuten ziehen lassen. Dann das Wasser abgießen und die Glasnudeln in eine große Schüssel kippen.
Das 1/2 Bund Koriander und das 1/4 Bund Minze großzügig in mundgerechte Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und alles zu den Glasnudeln geben. Die 2 Chilischoten klein "hacken" und ebenso zu den Glasnudeln geben. Den Ingwer (2TL) in die Schüssel reinreiben, eine Knoblauchzehe reinpressen und die Limette darüber auspressen. Das Hackfleisch mit den Erdnüssen in die Schüssel geben. Alles gut umrühren/durchmischen und darüber noch etwas Olivenöl geben. Nochmals umrühren - Guten Appetit!
Kleine Variante: Ich hatte keinen frischen Koriander und keine frische Minze zur Hand und dann habe ich einfach 100g Rucola Salat genommen und den mit den Frühlingszwiebeln reingeschnitten und ich muss sagen: SUPER LECKER!!!!!!!!