Sommer-Reissalat


Rezept speichern  Speichern

mit Apfel, Kohlrabi und Fenchel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 08.07.2012 340 kcal



Zutaten

für
100 g Reis, (Wildreis)
200 g Naturreis
1 Dose Mais, (285g Abtropfgewicht)
1 m.-großer Kohlrabi, (etwa 200g geputzt)
1 Knolle/n Fenchel, (etwa 200g geputzt)
2 Äpfel, (am besten Braburn oder ähnliche Sorten)
4 Frühlingszwiebel(n)
4 Stängel Petersilie, (gehackt ca. 3 Esslöffel)
2 EL Olivenöl
8 EL Balsamico, heller
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe
evtl. Chili

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Beide Reissorten in entsprechender Menge Gemüsebrühe ca. 20 Min. garen.
In der Zwischenzeit den Mais abtropfen lassen. Kohlrabi schälen und Fenchel putzen und den Fenchel in sehr feine Streifen schneiden. Kohlrabi in feine Streifen oder Würfel schneiden. Die Äpfel waschen, den Kern entfernen und fein würfeln. Die Petersilie und die Frühlingszwiebel waschen, Petersilie abzupfen und die Blätter fein hacken, Frühlingszwiebel in feine Ringe scheiden.
Den Reis abgießen und mit kaltem Wasser abspülen und gut auskühlen lassen.
Aus Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Die gehackte Petersilie dazu geben. Bitte abschmecken und bei Bedarf eine Prise Zucker oder mehr Balsamico oder, wer es schärfer mag, etwas Chili dazu geben.
Reis, Äpfel, Kohlrabi, Fenchel und Frühlingszwiebel mischen mit dem Dressing vermengen und gut 2h ziehen lassen. Dann noch mal bei Bedarf abschmecken und servieren.

Der Salat passt auf jede Grillparty.
Wer keinen Fenchel mag, kann diesen einfach durch mehr Kohlrabi ersetzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Freyja-Iris

für den Darm zu behalten und 4EL Balsamico und 4EL Apfelessig genommen. sonst 1 zu 1. der Salat ist auch super für Meal Prep. Vielen Dank für das tolle Rezept . Bild ist hoch geladen

19.04.2020 11:38
Antworten
Freyja-Iris

Sehr sehr lecker. Ich bin begeistert! Habe nach Resteverwertung für Fenchel und Kohlrabi gesucht. Ich hab nur den Reis mit der Dämpfgarmethode gehart um die gute Stärke

19.04.2020 11:29
Antworten