Nicis Eier in süß-saurer Specksoße


Rezept speichern  Speichern

Deftiger Speck und Zwiebeln in cremiger süß-saurer Soße, dazu Eier.

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 06.07.2012 869 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er), gekocht und gepellt
250 g Speckwürfel
50 g Butter
2 Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Mehl
1.000 ml Milch
n. B. Essig
n. B. Salz
n. B. Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
869
Eiweiß
31,14 g
Fett
72,04 g
Kohlenhydr.
25,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Butter erhitzen und den Würfelspeck und die Zwiebeln darin anbraten. Die Zwiebeln Farbe annehmen lassen, dann das Mehl darüber stäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Kurz durchkochen und vom Herd nehmen. Nun kräftig mit Essig und Zucker süß-sauer abschmecken, nach Geschmack salzen. Die Eier in die Soße geben und servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnurz85

Die Soße ist sehr lecker und einfach zubereitet. Ich nehme statt Essig Zitronensaft, das macht es etwas frisch- fruchtig finde ich.

03.10.2020 11:33
Antworten
backmeisterin

Die Soße ist viel zu dünnflüssig, aber sonst ein herrliches Gericht.

03.09.2014 11:54
Antworten
kleiner_kruemel

Grade verputzt, 5 Sterne.. Schnell, lecker und sättigend. :) krümelchen

08.11.2012 18:40
Antworten
nicituch

Hallo Tine Es freut mich ,das es Dir geschmeckt hat. Danke für die Bewertung. Liebe Grüße Nici

04.08.2012 12:08
Antworten
Tine0463

Hallo, ich mag einfache Rezepte. Ich habe es ausprobiert und es war ganz gut. Ich werde es jetzt öfter essen. Lg Tine0463

19.07.2012 20:35
Antworten