Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.07.2012
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 264 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2010
226 Beiträge (ø0,07/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Pkt. Blätterteig, TK, à 300 g
  Mehl, für die Arbeitsfläche
150 g Kochschinken
200 g Käse (Gouda), mittelalt
2 kleine Äpfel
75 g Salami
Tomate(n)
Ei(er), zum Bestreichen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 366 kcal

Die Blatterteigplatten auftauen lassen. Zwei Drittel der Blätterteigplatten aufeinander schichten und auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einem 30x35 cm großen Rechteck ausrollen.

Den gekochten Schinken, die Salami und den Käse in Streifen schneiden. Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Tomaten auch in Spalten schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen und als 10 cm breiten Streifen auf den Blätterteig geben, dabei oben und unten etwa 2 cm Teig frei lassen. Die Teigränder mit Wasser bestreichen, erst das eine, dann das andere Teigstück über die Füllung legen und etwas andrücken.
Die Pastete auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit verquirltem Ei bestreichen.
Den restlichen Blätterteig ausrollen und mit einem Teigrädchen in 1 cm breite Streifen schneiden. Dekorativ als Gitter über die Pastete legen, mit dem restlichen Ei bestreichen.

Im auf 225 Grad (Umluft 200 Grad) vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste 25-30 min backen.