Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2012
gespeichert: 152 (0)*
gedruckt: 586 (4)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.01.2011
6.479 Beiträge (ø2,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Rinderfilet(s)
2 Blätter Salbei, frisch
Lorbeerblatt, frisch
2 Zweig/e Thymian, frisch
2 Zehe/n Knoblauch
  Pfefferkörner
1 TL, gehäuft Meersalz, grob
1/2 Zweig/e Rosmarin

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 6 Tage / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lorbeer, Salbei, Thymian, Rosmarin und Knoblauch kleinschneiden.
Mit den Gewürzen im Mörser zerstampfen.
Das Fleisch parieren und auf ein Stück Frischhaltefolie legen.
Rundum mit der Gewürzmischung einreiben und straff in die Folie einwickeln.
Ca. 6 Tage im Kühlschrank beizen, dabei gelegentlich wenden.
Nach dieser Zeit das Fleisch in feine Scheiben schneiden.
Wie Carpaccio servieren.