Aufstrich
einfach
Frucht
Frühstück
gekocht
Haltbarmachen
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pfirsichkonfitüre

mit Wein, schnell gemacht und sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.07.2012



Zutaten

für
1 kg Pfirsich(e), vollreife (ergibt etwa 700 - 750g reines Fruchtfleisch)
150 ml Weißwein, trockener (kann auch ein eingefrorener Rest sein)
500 g Gelierzucker, 2 zu 1
1 Vanilleschote(n), nur das Mark
2 EL Zitronensaft
1 TL, gestr. Zitronenschale, getrocknet
2 cl Likör 43 (spanischer Vanillelikör)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Pfirsiche waschen, trocknen, die Schale abziehen (bei vollreifen Früchten müssen die nicht gebrüht werden, das geht ohne Brühen total einfach), das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Stücke schneiden. Vanilleschote auskratzen (Schote für Vanillezucker oder Vanillesalz nutzen oder in Alkohol legen). Fruchtfleisch mit dem Gelierzucker und den anderen Zutaten mischen und 20 - 30 Minuten ziehen lassen.
Kurz mit dem Zauberstab etwas pürieren und aufkochen. 3-4 Minuten sprudeln kochen lassen und sofort in frisch ausgekochte Gläser füllen, verschließen und kopfüber einige Minuten stehen lassen, dann wieder drehen und auskühlen lassen. Ergibt 3 Gläser à 400ml Inhalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.