Sommer
Vegetarisch
Party
raffiniert oder preiswert
Dessert
Kinder
Frucht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Melonen-Hai

erfrischend und kreativ für den Sommer, Kindergeburtstag, Geburtstag, Büfett

Durchschnittliche Bewertung: 4.8
bei 160 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.07.2012 61 kcal



Zutaten

für
1 Melone(n), Wassermelone (möglichst eine ovale)
2 Oliven
1 Msp. Frischkäse

Für die Dekoration: Gummibären in Fischform


Nährwerte pro Portion

kcal
61
Eiweiß
0,94 g
Fett
0,50 g
Kohlenhydr.
12,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Melone durchschneiden, so dass die eine Hälfte etwas größer als die andere Hälfte ist. Die größere Hälfte nun aushöhlen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite legen.

Die ausgehöhlte Melonenhälfte auf einem Teller platzieren. An der Oberseite wird nun ein ca. 10cm langes und 5-8cm breites Maul eingeschnitten (je nach Größe der Melone werden die Maße angepasst). Am Maulrand ringsherum einen etwa 1cm breiten Rand von der grüne Melonenschale abschneiden und in die nun weiße Fläche scharfe Zähne einschneiden.

An der Oberseite der Melone werden nun noch 2 Löcher für die Augen ausgeschnitten und jeweils eine Olive eingesetzt (ggf. mit Zahnstocher fixieren). Die Olive noch mit einem Klecks Frischkäse verzieren.

Aus der übrigen Schale eine Haiflosse schneiden und mit einem Zahnstocher am Hairücken befestigen.

Zum Schluss das Fruchtfleisch in das Maul vom Hai geben und ggf. ein paar Gummitiere in Fischform in das Maul legen.

Zum Servieren kann man auf den Teller Zahnstocher oder Bowlespieße legen, damit die Gäste die Melonenstücke bequem aus dem Maul nehmen können.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Saucensucht

Sehr kreativ 👍

19.02.2020 07:59
Antworten
0ldschoolway

Hallo, könnte ich den Hai auch am Vortag zubereiten und dann mit Klarsichtfolie abgedeckt im Kühlschrank 'kalt stellen' ;o) Oder wäre er dann am nächsten Tag nicht mehr frisch genug? LG Nadine

15.02.2020 18:35
Antworten
Ginsterqueen

Ich habe diesen Hai zu einer Geburtstagsfeier (für Erwachsene!), die an Halloween stattfand, mitgenommen. ... und musste bestimmt 15 mal erklären, wie ich das gemacht habe. Es war DER Hingucker beim Nachtisch-Buffet

25.11.2019 11:05
Antworten
Sirius2009

Hallo, habe heute wirklich in kürzester Zeit einen Wassermelonenhai geschnitzt. Um die Zahnleisten freizulegen ist ein Sparschäler sehr hilfreich. Wird gleichmäßig und der hellgrüne Rand bleibt gut erhalten.

21.07.2019 12:25
Antworten
Celfie

Was für eine schöne Idee. Das war ein voller Erfolg bei den Kleinen und den Großen.

29.06.2019 20:24
Antworten
Nancsi

Hallo, geht recht schnell und macht nicht nur bei Kindern was her :-) VG Nancsi

28.08.2012 12:35
Antworten
blitzi1000

Hallo! Hab den Melonen-Hai für einen 3. Geburtstag gemacht! Das war der Hit! Ich habe den Rand für die "Zähne" mit einem Sparschäler abgeschält, das ging prima und für die "Augen" habe ich einen Marshmallow durchgeschnitten und mit einer Nelke als Pupille verziert. Leider hab ich außer "Salzigen Heringen" keine schönen Fische als Deko gefunden! Ich habe ca. 20 Minuten gebraucht! Das aushöhlen ist wohl etwas Sauerei, aber das Ergebnis zählt :-) Danke für die tolle Idee! blitzi1000

26.08.2012 12:41
Antworten
moosmutzel311

Hallo blitzi1000, ja es ist in der tat nicht ganz einfach gummitierchen in fischform zu bekommen. Ich werde meist in großen supermärkten fündig. viele grüße

26.08.2012 20:13
Antworten
Kochnase200

Ich habe von Haribo Fische bekommen und es gibt auch solche komischen geelatinefische die sind allerdings ekelig!

12.01.2014 19:24
Antworten
TschaenY

eine sehr gute iddee =) Vielen Dank für das einfache klingende aber doch spektakulere rezept, werde es nächste Woche beim Kindergeburtstag meiner kleinsten ausprobieren. Falls alles klappt geb ich nochmal bescheid. LG TschänY

22.08.2012 13:12
Antworten