Smoothie à la Banane-Limette-Ananas


Rezept speichern  Speichern

fruchtig frisches Erfrischungsgetränk

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 05.07.2012 477 kcal



Zutaten

für
2 TL Honig
1 Ananas
Limettensaft, frisch gepresst
6 Banane(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
477
Eiweiß
5,00 g
Fett
1,28 g
Kohlenhydr.
103,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Ananas und Banane schälen und etwas zerkleinern.
Anschließend im Mixer fein pürieren und Stück für Stück
den vorher gepressten Limettensaft und den Honig dazugeben.

Tipp: Die Limette vorher einmal über den Tisch unter etwas Druck
hin und her rollen, dann erhält man mehr Saft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

In den Smoothie habe ich noch etwas Orangensaft und den Saft meiner sehr süßen und saftigen Ananas dazugegeben, sonst wäre es mir zu breiig gewesen. Honig habe ich nicht gebraucht. Der Smoothie hatte eine angenehme Säure und hat sehr erfrischend und lecker geschmeckt. LG DolceVita

30.04.2020 12:23
Antworten
patty89

Hallo lecker und erfrischend Honig war nicht nötig, war so schon schön süß Danke für das Rezept LG Patty

24.07.2018 16:27
Antworten
schnucki25

sehr lecker und etwas erfrischendes bei der Wärme. LG

10.08.2017 19:12
Antworten
Silversqurril_Alex

Super Rezept, Es schmeckt super mit 1TL mehr Honig und für die, die Zuhause keinen Honig haben reicht auch Agavendicksaft, Ahornsirup oder andere süße Flüssigkeiten die den Smoothie nicht verklungen lassen. :) LG Alexey P.

12.05.2017 19:00
Antworten
windoor

gut

14.02.2017 19:30
Antworten
ChickieInTheBaskee

Ich frage mich auch, wie der Smoothie ohne Flüssigkeit trinkbar sein soll? Zumal dieser mit den Bananen sehr cremiges nicht allzu wasserhaltiges Obst enthält.

20.07.2016 08:54
Antworten
KochHD

Zu dickflüssig da fehlt o-saft

27.03.2016 10:00
Antworten
FruchtJette

Auch ich habe durch die vorhergehenden Kommentare weniger Bananen genommen. Bei mir waren es 4 kleine und es schmeckt so super. Es ist zudem sehr cremig geworden und auch super erfischend. Im Sommer noch etwas Eis oder gefrorene Früchte dazu und ab in die Sonne ;) Danke für diese Rezept Idee und Liebe Grüße.

10.02.2016 20:36
Antworten
RaceDriver7

Dieser Smoothie ist wirklich erfrischend und lecker - besonders bei hohen Temperaturen. Wie ElaK75 bereits meinte, sind 6 Bananen tatsächlich zu viel. Ich habe nur 4 genommen und die Banane war noch sehr dominant. Beim nächsten Mal werde ich 2 1/2, aber allerhöchstens drei nehmen.

21.07.2013 22:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Feines Rezept für einen frische-Kick- wir haben einige Ananas und Bananen geschenkt bekommen- diese waren schon super reif- Lecker! Das nächste Mal werde ich mehr Ananas und weniger Bananen verwenden und dafür ein paar Kokosflocken einstreuen- für meine Kokosfans- karibischer Hauch. Danke für Rezept.

17.02.2013 14:03
Antworten