Gemüse
Hauptspeise
Reis
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Schmoren
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Gemüse-Hähnchen-Pfanne mit Ebly

WW-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.07.2012



Zutaten

für
2 Hähnchenbrustfilet(s)
125 g Ebly oder Reis
1 Kohlrabi
3 Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
250 ml Hühnerbrühe
1 TL Öl
100 g Frischkäse (0,2 % Fett)
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer
Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Möhren in Scheiben, den Kohlrabi in Würfel (etwa 1 cm), die Frühlingszwiebeln in Ringe und das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Fleisch in 1 TL Öl anbraten, salzen und pfeffern und dann aus der Pfanne nehmen.

Das Gemüse in die Pfanne geben, kurz anbraten, mit Curry bestäuben. Anschließend mit Hühnerbrühe aufgießen und zugedeckt etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze dünsten. Währenddessen den Weizen oder Reis nach Packungsanweisung kochen.

Das Fleisch wieder zum Gemüse geben, Petersilie und Frischkäse unterrühren und evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Weizen oder Reis untermischen und mit Petersilie garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Niesje

Mir hat es leider etwas zu sehr nach Brühe geschmeckt. Werde sie das nächste mal einfach etwas reduzieren. Sonst ist aber ein tolle Idee.

27.10.2014 14:19
Antworten
kahila

So haben wir Kohlrabi noch nicht gegessen und waren doch ein wenig baff wie gut die Kombination passt. Wir kochen auch immer mal gerne mit Ebly, da kam das Rezept wie gerufen. Wir haben wohl auch statt Frischkäse Schmelzkäse genommen, da wir keinen Frischkäse da hatten. Uns hat es sehr gut geschmeckt und wird es jetzt sicher öfter geben! Danke für das leckere Rezept!

28.03.2014 17:31
Antworten
Sadie76

LECKER LECKER LECKER Meine 11jährigen Tochter ist total meckelig und so war ich skeptisch, ob sie es essen würde. Ich hatte an Gemüse nur Karotten und eine Stange Lauch...am Ende hab ich noch etwas Kresse drüber gestreut. Und das Ergebnis- meine Tochter hat sich sogar nachgenommen und war total begeistert. Und mir hats auch seeehr gut geschmeckt. Danke für das tolle Rezept :-)

11.03.2014 15:32
Antworten
AnneKathrin19

Dieses leckere Essen gab es heute Abend bei uns und ich muss sagen: Es war seeeehr lecker :) Ich habe den Frischkäse einfach durch Schmelzkäse light ausgetauscht weil der noch verbraucht werden musste und es war einfach lecker :) Es ist gar nicht so leicht, leckere Rezepte mit Ebly zu finden. Für jeden Ebly-Fan ein super Rezept. Liebe Grüße

21.01.2014 20:38
Antworten
innok68

Hallo!! Sehr gutes Rezept!! Habe es etwas abgewandelt,Mais und Zucchini kamen noch mit dazu. Damit das Ganze nicht so kalorienarm wird habe ich Frischkäse Kräuter Doppelrahmstufe genommen!! LG

26.09.2012 20:14
Antworten