Hauptspeise
Innereien
Schmoren
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bauerngulasch aus Innereien

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.07.2012



Zutaten

für
250 g Schweinebauch
125 g Leber, vom Schwein
125 g Niere(n), vom Schwein
150 g Zwiebel(n), gewürfelt
60 g Schmalz
etwas Knoblauch, zerdrückt
etwas Kümmel
Wasser
50 g Mehl
etwas Paprikapulver
etwas Salz
etwas Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Schweinebauch, Leber, Nierchen waschen, in Stücke schneiden. Die fein geschnittene Zwiebel im Schmalz bräunen, gemahlenen Paprika dazugeben und aufschäumen lassen, das Fleisch zugeben und anbraten. Dabei gut umrühren, damit nichts anbrennt. Kümmel, Knoblauch und Wasser zugeben, zugedeckt schmoren lassen. Sobald das Fleisch gar ist, die Flüssigkeit völlig verdunsten lassen. Das Fleisch mit dem Mehl bestäuben, dieses unter Rühren anbräunen und dann mit warmem Wasser ablöschen, so dass eine dickflüssige dunkle Soße entsteht. Den Majoran zugeben und mit Salz abschmecken.

Dazu reicht man am besten Knödel oder Brot und Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.