Apfelecken


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.07.2012 300 kcal



Zutaten

für
6 Platte/n Blätterteig, quadratisch (à 45 g), TK
2 Äpfel
40 g Honig
100 g Quark
100 g Apfelmus
2 Msp. Zimtpulver
50 g Rosinen
1 Eigelb
2 EL Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Blätterteig auftauen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Äpfel, Honig, Quark, Apfelmus, Rosinen und Zimt in einer Schüssel mischen. Wenn die Füllung sehr flüssig ist, mit einem Löffel etwas Flüssigkeit ausdrücken und abschöpfen.

Die Teigplatten etwas ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Die Füllung auf den Teigplatten verteilen. Die Teigplatten so zusammenklappen, dass Dreiecke entstehen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen. Die Dreiecke damit bepinseln. Bei 180°C 20-25 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

am1980

Fantastisch! Die Apfelecken sind schnell gemacht und schmecken wirklich sehr gut! Vielen Dank für das tolle Rezept! Anna

12.09.2018 18:35
Antworten
Juulee

Schnell und einfach gemacht. Die Ecken schmecken fruchtig und knusprig lecker! Juulee

30.08.2018 17:39
Antworten