Schweinefilet mit Bananen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.07.2012



Zutaten

für
1 Schweinefilet(s), in ca. 3 cm dicke Scheiben geschnitten
2 m.-große Banane(n), in Scheiben geschnitten
200 ml Sahne
2 EL, gestr. Currypulver
1 TL Chilisalz
2 EL Salbei, getrocknet und etwas zerrieben, oder frisch und kleingeschnitten
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
200 ml Gemüsebrühe, oder Fleischbrühe
1 EL, gestr. Mehl
1 TL Fett, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Das in Scheiben geschnittene Schweinefilet leicht salzen und pfeffern und im heißen Fett von beiden Seiten gut anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im verbliebenen Fett die in Scheiben geschnittenen Bananen anbraten.
Das Schweinefilet in eine flache Auflaufform nebeneinander legen, die Bananen darauf legen.
Das Mehl und den Salbei in die Pfanne geben und anrösten. Das Currypulver dazugeben und kurz- wirklich nur einen Moment, sonst wird das Curry bitter - mitbraten. Mit der Brühe und der Sahne aufgießen und etwas einköcheln lassen, bis eine sämige Sauce entsteht. Die Sauce mit Chilisalz und Pfeffer kräftig abschmecken und über das Fleisch und die Bananen geben. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C 10 Minuten überbacken.

Dazu schmeckt gut Reis und ein grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.