Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.07.2012
gespeichert: 70 (0)*
gedruckt: 603 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2009
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Schweinefilet(s), ca. 600 g
1 EL Öl, (Knoblauchöl)
4 EL Balsamico, rot
1/2 Pck. Kräuter, (8-Kräutermischung) TK
2 EL Senf, mittelscharfer
1 EL Knoblauchpulver
150 ml Brühe
1 TL, gehäuft Mehl
  Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Öl, Essig, Senf und die tiefgefrorenen Kräuter in einem höheren Gefäß vermischen. Filet parieren, schräg in 8-10 Scheiben (jede ca. 2,5 - 3 cm dick) schneiden und auch in das Gefäß geben und mit der Marinade vermischen. Abgedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen und ab und zu mal durchrühren.

Die Filetstücke in einer ungefetteten Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten - nicht zu heiß, sonst brennen die Kräuter an. Dann mit der Brühe ablöschen und die restliche Soße aus dem Gefäß mit in die Pfanne geben. Noch mal bei kleiner Hitze mit Deckel ca. 5-6 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einer Tasse mit einer Gabel das Mehl mit einem Schuss Wasser verrühren. Durch ein Sieb geben und damit die Balsamico-Soße andicken.

Dazu Nudeln oder Semmelknödel und einen frischen Salat reichen.
Mit einer Scheibe knusprigem Baguette als schnelle Abendmahlzeit oder als feine Vorspeise zu einem besonderen Anlass.